Beusch AG > Art > Feuerfass - Fire-Barrel

Feuerfass / Fire-Barrel

tl_files/beusch/images/inhalt/produkte/anwendungsbeispiele/Fire-Barrel-Titel1.jpg tl_files/beusch/images/inhalt/produkte/anwendungsbeispiele/Fire-Barrel-Titel2.jpg

Es gibt zwei Arten wie Sie zu Ihrem persönlichen Feuerfass gelangen.

Selber machen oder wir machen das.

 

Für Selbermacher:

Mit mehr oder weniger handwerklichem Geschick, können sie ihr persönliches Feuerfass herstellen. Je nach Fertigkeit benötigt man mehr oder weniger Anleitung und kann dadurch mehr oder weniger sparen.

Es steht eine spezielle Zeit- und Kostenerfassung zur Verfügung, anhand derer können sie die Kosten im Voraus selber abschätzen. PDF Dokument Kostenerfassung

Machenlasser:

Der Grundpreis ist in etwa gleich. Was variiert ist der Aufwand bei der Ausführung vom gewählten Motiv. Man kann selber eines gestallten oder sich im Internet inspirieren lassen (Suchbegriffe: Piktogramm oder Motiv + Pferd, + Drache, + Blume etc.)

Zu beachten:

Nicht alle Bilder können eins zu eins übernommen werden, da man die „Scherenschnitt“ Technik berücksichtigen muss. (Das gewählte Motiv sollte in sich auf dem Fass halten und nicht durchbrechen.)

Der Plasmaschneider ist handgeführt und keine Kopiermaschine. Das Resultat stimmt nicht immer mit der Vorstellung überein.

 

SWISS MECHANICAL ART

SWISS MADE für die Technik, MADE IN MOSTINDIA für alles Andere

SWISS MADE  unser Ausdruck und unser Verständnis für Ihre Fertigungsteile.

MADE IN MOSTINDIA für die Umsetzung unserer und Ihrer Ideen, die nicht direkt mit dem Maschinenbau in Verbindung stehen.

PDF Dokument Kostenerfassung

PDF Dokument Zeiterfassung

Klicken Sie hier für das Bestellformular